english
     
 

Welttag des Buches

link Die Webseite zum Welttag des Buches

Der 23. April steht ganz im Zeichen des Buches und des Lesens. Vielfältige Veranstaltungen in der ganzen Schweiz machen neugierig auf spannende oder entspannende, auf anregende oder aufregende Lektüren. Die ganze Schweiz liest, einen Tag lang - und darüber hinaus.

Die UNESCO hat den 23. April zum "Welttag des Buches und des Copyrights" (World Book and Copyright Day) erklärt. Einen Tag lang steht das Medium Buch im Zentrum der Aufmerksamkeit. Zahlreiche Aktivitäten auf der ganzen Welt machen darauf aufmerksam. Das Lesen und das Veröffentlichen von Büchern, aber auch der Schutz des geistigen Eigentums stehen im Brennpunkt des von der UNESCO formulierten Interesses.

Die Buchlobby Schweiz, das Netzwerk der Buchorganisationen der Schweiz, hat p&s netzwerk kultur beauftragt, schweizweit Aktivitäten zum Welttag des Buches zu organisieren und bestehende Aktionen zu koordinieren. Unter dem Motto "Die Schweiz liest" haben am 23. April 2007 in der ganzen Schweiz Veranstaltungen aller Art stattgefunden.

 

link Roger Lévys Videoblog zum Welttag des Buches 07
application/pdf Die Fakten zum Welttag des Buches
  img/WT.gif